Baureinigung

Die Baureinigung sorgt im ersten Schritt dafür, die Baustelle vom groben Schmutz zu säubern. Erst nachdem die Bauphase abgeschlossen ist, wird eine fundierte Baufeinreinigung durchgeführt, die dafür sorgt, dass jeglicher Schmutz entfernt wird.

Baugrobreinigung

Während der Bauphase fällt eine Menge an Schmutz und Bauschutt an. Bei einer Baugrobreinigung werden alle nicht mehr benötigten Materialien entsorgt und so wieder für Ordnung und Übersicht gesorgt. Angefallenen Grobschmutz entfernen, Auskehren der gesamten Baustelle sowie die Entsorgung der Baureststoffe sind die ersten Aufgaben, die zu erledigen sind.

Bauendreinigung

Die Bauendreinigung (Baufeinreinigung) erfolgt nach Beendigung der Bauphase. Dabei werden alle Räumlichkeiten bezugsfertig gereinigt und dem Bauherren übergeben.

Ablauf einer Baureinigung

Eine Baustelle hat immer mit Kalk, Sand, Beton und Staub zu tun. Dieser Schmutz setzt sich auf das Material ab, sodass man mit entsprechenden Mitteln reinigen muss. Mit einmaligem Wischen wird der Boden nicht sauber, denn nur mit zusätzlichen Reinigungsmitteln wird der Boden neutralisiert. Grössere Flächen werden mit speziellen Maschinen gereinigt, die den Schmutz gleichzeitig aufsaugen. Anschliessend wird noch einmal nachgewischt, um den Kalkrest vom Boden zu entfernen.